Accesoires

Persönlichkeit unterstreichen ohne dick aufzutragen
Bei Beruskleidung ist es wichtig gelungene Accesoires zu kombinieren.
Die Aufmachung sollte nicht übertrieben sein, aber man darf durchaus die Persönlichkeit des einzelnen erkennen.
Schließlich soll das Arbeiten Freude machen und man soll sich im Outfild wohlfühlen.
Elegante Krawattenklammern können das gewünschte Ergebnis erzielen.
Oder Frauen tragen schöne Broschen und Haarspangen, Halstücher, passenden Schmuck.

Berufskleidung schick kombiniert
Gerne möchte man sich beruflich von seiner besten Seite zeigen, dem Kunden gegenüber einen guten Eindruck machen. Es sind wie überall im Leben die Details, auf die es ankommt. Genauso wie schmutzige Schuhe, unsaubere Hemdkrägen oder ungewaschene Haare einen schlechten Eindruck machen, so sprechen billige und minderwertige Accesoires eine deutliche Sprache.
Deswegen sollte man sehr genau auswählen, was man zur Berufskleidung trägt. Eine farblich passende hchwertige Krawattenklammer, ein schickes Halstuch oder elegante Manschettenknöpfe wirken ansprechend, überzeugend und ergänzen den professionellen Eindruck wie das berühmte „I-Tüpfchen“.

Berufskleidung individuell gestaltet
Einerseits wünschen sich viele Berufstätige, anziehen zu können was ihnen gefällt anstatt in einer Uniform zu stecken. Andererseits ist das gerade der Vorteil. Man muß nie morgens vor dem Kleiderschrank stehen und lange überlegen: Was steht mir? Was paßt dazu?
Trotzdem möchte man sich von Kollegen abheben und ein unverwechselbares Markenzeichen tragen.
Der eine fällt durch eine markante Brille oder den unverwechselbaren Haarschnitt auf, andere heben sich durch schicke Accesoires hervor und zeigen damit ihre Besonderheit.

Berufsalltag bunter gestalten
Genauso wie man sich den Alltag mit Highlights wie Pausen, kleinen Belohnungen und Feierabend-Aktivitäten
versüßen sollte, so ist es ganz wichtig Farbe in den beruflichen Trott zu bringen. Mal etwas Neues wagen, experimentieren. Das kann ein Kurs in gewaltfreier Kommunikation sein, um die Kommunikation mit dem Chef zu verbessern, das kann ein guter Vorsatz sein, Dinge leichter zu nehmen und sich durch Kundenkritik nicht aus der Ruhe bringen zu lassen oder eben die Aufwertung der Berufskleidung durch schicke, neue Accesoires, die einem selbst Freude machen.
Dabei ist das Motto: „Ausstrahlen was in mir steckt“. Mit vielen kleinen Tricks und Details kann ein eingefahrener Job-Alltag neu belebt werden. Probieren sie was Neues aus. „Überrasche dich selbst mit Kleinigkeiten, die du veränderst und staune über die große Wirkung insgesamt!“ so erleben es viele Berufstätige, die Großes bewirken möchten. Im Kleinen fängt alles an, es geht um den Blick für die Details.

Zusammengefasst kann man sagen:
Natürlich besteht der Arbeitsalltag aus vielen Konventionen, Regeln und Zwängen, aber jeder einzelne hat die Chance etwas zu verändern. Mit einem Lächeln, mit einem neuen Verhalten, mit mehr Gelassenheit oder schicken Accesoires zur Alltagskleidung, die Freude machen und Eleganz, Geschmack und Individualität demonstrieren.