Das Bauchband – perfekte Schwangerschaftsmode

Was sich im ersten Moment vielleicht seltsam anhört, ist ein neuer Modeschrei – das Bauchband hat bereits für Furore gesorgt und das nicht nur bei den schwangeren Damen.

Eigentlich ist die Idee so einfach, wie genial. Das Bauchband ist ein breites, elastisches Band aus Stoff, das genügend Platz für den wachsenden Bauch der schwangeren Frau bietet, Halt gibt und ein modischer Hingucker ist.

Es kann in unendlichen Varianten getragen werden. Dabei ist das Bauchband sogar dazu gedacht, den Bauch modisch hervorzuheben, denn schließlich trägt die Frau darin etwas sehr Wertvolles. Anstatt verstecken und kaschieren heißt es jetzt: Bauch betonen. Das Bauchband ist in vielen Unifarben erhältlich, es kann jedoch auch mit witzigem Druck oder beliebten Motiven verziert sein. Auch kann man freunde unterschreiben lassen.

Das Bauchband wird über der Umstandsmode als Eyecatcher getragen, es kann nach der Geburt des Kindes auch zum Minirock oder Gürtel umfunktioniert werden. Einfache T-Shirts lassen sich mit dem Bauchband modisch aufpeppen. Bauchbänder sind sehr günstig und besonders pflegeleicht. Durch den hohen Elasthan-Anteil machen sie jede Bewegung mit und sind sehr dehnbar.

Das Bauchband findet sich auch unter den Namen Bauchbinde, Bauchbandeau oder Bauchtuch. Im Internet sind bereits zahlreiche Shops vertreten, die sich dem neuen Trend angenommen haben und die Frauen lieben das multifunktionale Stück Stoff. Endlich kann Frau zeigen, was sie hat, denn ein Babybauch ist der schönste Bauch, den eine Frau präsentieren kann. Das Bauchband schließt auch eine Kleidungslücke. Wenn das Lieblings-T-Shirt durch den wachsenden Bauch etwas zu kurz geworden ist, dann kann das Band den freien Raum bis zum Hosenbund gekonnt und modisch ausfüllen. So lässt sich schwangerschafts Mode problemlos finden und kaufen, viel spaß beim shoppen.