Das Modeln – Fotomodel

Der Beruf Model ist für viele junge Mädchen ein großer Traum, aber in diesem Bereich erfolgreich zu sein gelingt meist weniger vielen, als man vielleicht denken würde. Denn was gibt es schöneres als mit seinem Aussehen Geld zu verdienen und dies sogar sehr oft in großer Menge. Doch der Job des Models wird oft unterschätzt, denn man sieht von außen nur den Glamour und die glitzernde Welt eines Models, das aber hinter den Kulissen ein wesentlich anderer Wind weht ist vielen nicht wirklich bewusst. Denn der Model Job ist Knochenarbeit und erfordert sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen und vor allem auch Ellenbogen und ein dickes Fell. Wer dieses nicht besitzt ist in diesem harten Business definitiv am falschen Ort.

Was bedeutet Modeln und was kommt auf einen zu?
Modeln bedeutet man muss sich immer wieder zwischen sehr großer Konkurrenz beweisen und aus der Maße rausstechen, damit man einen Job ergattern kann. Denn nur wer genau das hat, was der Kunde vielleicht sucht und dieses dann auch noch richtig vermarkten kann ist definitiv auf der Gewinnerspur. Doch bis man auf diesem Weg landet liegt ein sehr langer Weg vor einem, denn nur dünn sein ist nicht alles in diesem Beruf. Man muss hart an sich arbeiten, dies beginnt beim immer fröhlich sein und endet beim richtigen laufen, egal in welchen Schuhen oder in welcher Kleidung. Man kann sich beispielsweise bei einer Agentur einschreiben lassen und so einen Job als Fotomodel ergattern.
Doch auch eine Modelagentur ist nicht umsonst und man sollte sich darüber im Klaren sein, dass wenn man wirklich ein Fotomodel werden möchte, man erst einmal investieren muss und selbst dann hat man nicht die Garantie das man auch wirklich an den Mann gebracht werden kann. Täglicher Sport gehört ebenfalls zu den Aufgaben eines Models, genau wie seinen Körper zu Hütten und zu pflegen wie seinen Augapfel, denn der eigene Körper ist in dem Moment das Kapital, welches einem das Geld bringen könnte.

Wo kann man sich erkundigen und wie finde ich raus ob ich das Zeug zu einem Model habe?
Es gibt im Internet Seiten die zeigen einem, wo man seriöse Modelagenturen findet und was man benötigt um dort in die Kartei aufgenommen zu werden und vor allem auch was man für eine sogenannte Set Card investieren muss, denn diese dient als Voraussetzung um sich als Model bewerben zu können. Denn diese bietet dem Kunden die Möglichkeit einen von verschiedene Facetten und Seiten zu sehen und so zu wissen, ob es passt zur Kampagne oder auch nicht.
Seite wie www.fotomodel.de beispielsweise bieten einen kleinen Einblick für Models und Fotografen, was alles möglich ist und welche Bilder man aus wem machen kann. Der Job des Models ist hart, aber die wenigen die es schaffen sich in diesem zu behaupten wissen, für was sie dies tun.