Mode Trends 2012

Das Jahr 2012 neigt sich nun zwar schon fast seinem Ende zu, doch zwei Saisons gibt es auch im Modejahr 2012 noch – den Herbst und den Winter. Allerdings sind diese beiden Saisons meist weniger von fröhlichen Farben geprägt. Anders sieht es im Herbst und Winter 2012 aus. Zwar beherrschen auch wieder die Farben Schwarz, Grau und Braun sowie die jeweiligen Abstufungen das Geschehen bei den Farben, sowohl bei den Frauen, wie auch bei den Männern, doch werden diese Töne in diesem Jahr durch farbenfrohe Accessoires aufgelockert. Bei den Frauen spielt vor allem der Schal in allen seinen Varianten eine sehr große Rolle. Doch nicht nur die Farben sind es beim Schal, die dieses Mal hervorstechen, sondern auch deren Trends, wie man sie bindet.

Farbenfrohe Schals

Es gibt hierbei drei Möglichkeiten – geknotet, gebunden, gewickelt. Die Trageweise des Schals verrät sogar etwas über den Charakter der Frau. Aus diesem Grund sollten vor allem Frauen in der Chefetage aufpassen, damit sie nicht ihren Schal falsch binden und ihnen daraus „ein Strick gedreht“ wird bzw. sie in irgendeine Schublade sich stecken lassen müssen. Nichts falsch machen kann man mit der sogenannten „Euroschleife“. Hierbei wird der Schal einmal übereinander gedreht und dann um den Hals gelegt. Die Ende dann noch durch die Schleife ziehen – fertig. Diese Trageweise von Schals verrät, dass man hilfsbereit ist, wie eine gute Freundin.

Selbstbewusste Trageweise

Merken sollten sich die Frauen in der Chefetage auch den raffinierten Knoten. Hierbei wird der Schal übereinandergelegt, wobei ein Ende durch die Schlaufe gezogen wird. Die Schlaufe wird dabei gedreht und das andere Schalende durch die Öffnung gesteckt. Diese Trageweise verrät über die Frau, dass sie selbstbewusst durch das Leben geht und mit neidischen Blicken umgehen kann. Wer eher lässig daherkommen möchte, verwendet eine schnell und einfach gebundene Schlinge. Diese Trageweise gehört zu den derzeitigen Mode Lifestyle Trends.