Pastelltöne und Neonfarben: Trends des Frührjahrs 2012

Ja, Sie haben die Überschrift richtig gelesen. Pastelltöne bleiben angesagt und werden einfach von der Farbpalette her erweitert und die Neonfarben stoßen dazu. Sie glauben es nicht. Dann nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit und beobachten in den nächsten Wochen die Auslagen der Kleidungs- und Kosmetikgeschäfte genau.Hierbei wird sich mit ziemlich großer Sicherheit bald herausstellen, dass sich dieser Trend wirklich durchgesetzt hat. Ein Trendsetter für diese Richtung ist kein geringer als der baldige Ex Ehemann Seal von Heidi Klum. Nachdem die Trennung der beiden bekannt geworden ist, achteten Paparazzi besonders auf seine Hände. Stets hatten diese den Ehering im Visier und dabei würde – vermutlich unwillkürlich – die Farbe auf seinen Nägel zum Gespräch. An jedem Tag, an dem die Paparazzi ihn das erste Mal ohne seinen Ring vor die Linse bekamen, trug er gelben Nackellack auf seinen Nägel. Mit diesem einem Foto war der Trend geboren und die Männern sind nun auch im Gespräch wieder vermehrt Nagellack zu tragen.

Seien Sie experimentierfreudig, aber beachten Sie einige Regeln

In der Regel ist es niemals falsch hinsichtlich der neuen Farben in Sachen Nagellack experimentierfreudig zu sein. Einige Grundregeln in Sachen Styling sollten aber immer in Betracht gezogen werden. Tragen Sie zum Beispiel immer nur ein Muster. Das Mischen der Farben ist erlaubt, Schattierungen werden aber immer nur in einer Nuancen erfolgen. Versuchen Sie aber stets das Outfit mit der passenden Nagellackfarbe abzurunden, aber entscheiden Sie sich niemals, egal unter welchen Umständen für die falsche Farbe an ihren Finger. Dies könnte nämlich sehr fatal enden und würde das perfekteste Outfit binnen weniger Sekunden ruinieren. Beachten Sie noch einige Dingen hinsichtlich des Auftragen und voila schon haben Sie den perfekten Lack.

Beachten Sie drei Grundregeln und der Lack wird auch nach zahlreichenTagen noch wie am ersten Tag aussehen

Grundregel Nummer eins ist nach wie vor zunächst einmal die wichtigste und auch eine, die Frauen sehr leicht beiseite schieben: Reinigen Sie ihre Nägel gründlich und entfernen Sie letzten alten Nagellackrückstände. Zweitens gilt es den Nagellack stets mittig aufzutragen und nach außen zu streichen. Niemals an den seitlichen Rändern anfangen. Drittens: Lassen Sie dem Lack wirklich genug Zeit zu trocknen. Ein abermaliges Lackieren nach einigen Tagen kann auch niemals Schaden. Mit diesen eifnachen Handgriffen wird der neue Pastell- oder Neonlack auch noch nach zahlreichenTagen perfekt von ihren Fingern erstrahlen, sowie man es auf den Emmi Nageldesign erkennen kann.