Street Wear Trends 2012

Die neuen Trends 2012 – für Männer und Frauen:
Jedes Jahr zeigen die großen mode Labels die neuen Trends des Jahres. In diesem Jahr gibt es viele verschiedene Trends der Designer und Modegeschäften. Bei der Vielfältigkeit ist für jeden das passende Outfit dabei. Kleidung muss nicht immer elegant sein. Auch ein Business Outfit muss man nicht immer tragen denn mit dem, was man am liebsten anzieht, sollte man sich wohlfühlen und passend zu dem Trend in diesem Jahr kann man das auch.

Trends für Frauen und Männer:
Street Wear ist nicht einfach nur noch sportlich und lässig, sondern ist auch mit den Jahren immer modischer geworden. Viele Frauen und Männer tragen Street Wear am liebsten, weil sie nicht einfach nur bequem ist, sondern auch noch modern. Street Wear trägt man nicht mehr nur in der Hip-Hop Szene, sondern auch für den Alltag. Mit der Street Wear Trend 2012 kommen die 80er Jahre zurück. Dabei sieht die Kleidung nicht „altbacken“ aus sondern, wird durch auffällige, modische Prints abgerundet. Dem Trend nach zufolge darf es bei den Männern etwas mehr bunt sein.

Mit femininen Hoodies und lässigen Tanktops liegen die Frauen voll im Trend. Auch leichte Sommerkleider und knielange Röcke sind in diesem Jahr sehr beliebt. In Leuchtenden farben oder gestreift findet man die Street Wear in den mode Geschäften. Des Weiteren feiern Pastelltöne ihr Comeback.

Bei den Männern darf es ebenfalls farbenfroh sein. Mit Shorts oder hochgekrempelten Jeanshosen liegt das starke Geschlecht voll im Trend. Wie schon erwähnt, darf es in Sachen Prints bei den Männern etwas mehr sein. Dazu die passenden Retro Sneakers und das wohlfühl Outfit ist perfekt. Handtaschen gelten nicht mehr alleine für Frauen als wertvoll denn auch Männer haben viel mit sich zu tragen. Der ganz neue Trend ist die optisch stylishe Herrentasche. Als cooles Accessoire sind Sonnenbrillen im Retro Look total angesagt.