Trachtenmode

Das leicht angestaubte Image der Trachtenmode hat sich innerhalb der letzten Jahre in einem wahren Trend gewandelt. Trachtenmode ist längst zu einem Lifestyle-Produkt für Jung und Alt geworden. Die Designer haben Mut bewiesen und traditionelle Elemente mit modernen Details vermischt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Erfolg gibt den neuen Linien recht.

Die größte Trachtenparade im Lande bekommt man auf dem Oktoberfest in München zu sehen. Hier gibt es alle Trends der aktuellen Trachtenmode für Sie und Ihn zu bestaunen. Bereits vor dem Kultfest beginnt der Run auf Dirndl und Lederhosen. Junge Frauen setzen auf die kessen Mini- und Midi-Dirndl, die mit flippigen Farben und angesagten Details punkten. Das dezent geblümte Dirndl hat zwar nicht ausgedient, wird aber durch moderne Prints und Muster erweitert. Das altbackene Trachtenkleid hat einen gewaltigen Frische-Kick bekommen und ist in der Rangliste der „Must Haves“ immer weiter nach oben geklettert. Wer sich auf die Schnelle einen Eindruck von dieser traditionellen Kleidung schaffen möchte, kann natürlich im Internet einen Online Dirndl Shop besuchen.

Selbst für junge Besucher des Oktoberfestes aus dem Ausland ist es Ehrensache, sich in das fesche Gewand zu werfen. Die klassische Dirndlbluse wird durch schöne und moderne Varianten ausgetauscht. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die neuen Kollektionen sind an die altbewährten Schnitte angelehnt, aber der Style orientiert sich sexy und modern. Die Trachtenlederhose zeigt sich äußerst variabel, mal im Jeans-Stil, als Hotpants oder Kniebundhose. Diese Hosentrends sind auch bei jungen Frauen sehr beliebt. Gepaart mit einer Carmen-Bluse oder mit einem atemberaubenden Mieder ist das Outfit perfekt für einen Bummel auf der Wiesn. Die Farben der Trachtenmode passen sich den saisonalen Trends an, das gleiche gilt auch für Accessoires und Schuhe. Wer auch im Alltag absolut „in“ sein möchte, kombiniert Teile aus seiner Trachtengarderobe mit anderen Kleidungsstücken. Ein Trachtenjanker zur Jeans sieht einfach klasse aus und eine lederne Kniebundhose in Camel kann durchaus zum Business-Outfit für junge Frauen werden.

Tracht wird heute in den Alltag integriert und gilt insbesondere in Bayern als absolut salonfähig. Peppig, kess und keine Spur langweilig, so lässt sich der neue Kurs in der Trachtenmode am besten beschreiben. Designs zwischen Eleganz und Verführung bringen Abwechslung in die junge Trachtenmode. In dieser artenreichen Palette fällt es nicht schwer, ein passendes und chices Stück zu finden. Individualität wird groß geschrieben, denn die Tracht ist Teil eines Lebensgefühles. Genau das ist wohl auch der Grund für das großartigen Comeback dieser Kleidung. Traditionelle Werte werden wieder modern und so spiegelt die Tracht unbewusst einen Wandel in der Gesellschaft.

Foto: http://www.flickr.com/photos/90389546@N00/3842167413/